Uncategorized

An alle Menschen und Völker Jehovahs

Wer ist das “Volk Gottes” früher, heute und zukünftig?

Ursprünglich waren die ersten Menschen Adam und seine Frau Eva persönliche Freunde ihres Schöpfers und Vaters Jehovah. Sie verloren den direkten Draht zu ihm aber bald durch ihre Untreue mit Antijehovah, obwohl sie ausdrücklich vorgewarnt waren. Weil sie dem Todfeind Jehovahs und dessen Werke mehr vertrauten, als ihrem Schöpfervater, wurden sie aus dem Paradies vertrieben und mit einem schleichenden Tod bestraft, den sie genetisch und geistig an uns weitergegeben oder vererbt haben.

Als erstes hat Jehovah dann die Kinder Jakob Israels als sein besonderes Volk erwählt.

Der Haupteckstein Israels, die Juden, lehnten den Propheten Isa als ihren künftigen König später ab. Sie sind deshalb kein besonderes Volk mehr, allerdings mit Isa immer noch der Haupteckstein des neuen himmlischen Israels. 
Das heutige irdische Israel hat übrigens keine 12 Stämme mehr. Auch die Gemeinschaft der Jehovahs Zeugen hat keine 12 Stämme, hat diese auch noch nie gehabt. Sie beide könnten eigene irdische Völker bekommen oder als Sippen einem der 12 himmlischen Stämme zugehören.

Das Volk Gottes im weitesten Sinne umfasst heute alle seine Menschen und Gemeinschaften, Familien, Sippen, Völker und Zungen, weltweit. Wir alle dürfen und können dazu gehören, wenn wir es wollen.

Leave a Reply