Uncategorized

An die Geschlechter

Totale Gleichwertigkeit, Gleichbehandlung und Gleichberechtigung aber nicht Gleichheit der Geschlechter

Wer von euch hoch von sich denkt, betrachtet sich bitte als “Könige und Priesterinnen”. Wir anderen bleiben lieber bescheiden und sehen uns als Kinder, Sklaven, Diener, Knechte, Arbeiter, Helfer, Soldaten und Propheten unserer Götter und Menschen.

Eva wurde durch ihre spirituelle Prostitution mit Antijehovah die erste Königin bis Adam sich selbst auch von Antijehovah zum König ermächtigen ließ und seine Frau zur Priesterin degradierte.

Die männlichen und weiblichen Könige bestimmen seither, was und wie etwas gemacht wird, und die weiblichen und männlichen Priesterinnen bestimmen, was richtig und falsch, gut und böse ist.

Die totale Gleichberechtigung der Geschlechter ist deshalb vielleicht doch am besten, ehrlichsten und gerechtesten. Männer und Weiber in die Bordelle als weibliche und männliche Dienerinnen und männliche und weibliche Kunden.

Männliche und weibliche Menschen sollen aber nicht gleich gemacht werden, weil dann die gegenseitige Anziehungskraft verloren ginge.

Leave a Reply