Address, Petition, Riddle, Wisdom, Witness

An Lena

So du willst heiraten und hast mich sogar eingeladen. Heute habe ich dich gefragt, was dir mein segen für deinen bund mit Jens wert ist. Ich kann eure heirat gut finden und unterstützen, ihr könnt mir egal sein oder ich kann euch sogar verfluchen, wenn ich glaube, dass ihr mir oder anderen damit schadet. Arrogant hast du mir zu verstehen gegeben, dass du meinen segen kostenfrei erwartest. Auch meine hochwertige edelstahl bratpfanne wolltest du letztes jahr nur aeschenkt haben, an statt deinem bedürftigen hausgenossen  ein wenig dringend benötigtes geld zu geben.

Jetzt sei mal ehrlich zu dir selbst! Wieviele segen hast du schon bekommen? Von deinen eltern? Von deinen freunden? Und was hast du dafür alles geben müssen? Wahrscheinlich erwarten sie sogar loyalität von dir, eine tugend, die man mit keinem geld der welt kaufen kann. Menschen und ihre dienste kann man kaufen, aber weder ihre liebe noch ihre loyalität und treue.

Gerade eben hat sogar deine mutter angeklopft und mir zwetschgen kuchen angeboten, was ich heute zur abwechslung mal dankend abgelehnt habe. Will sie mich damit gnädig stimmen und mir meine verlorenen gegangenen und vorenthaltenen schwestern und kinder mit zucker ersetzen? Ich weiß jetzt nicht, was ich von euch halten soll und was ich tun werde. Mal sehen.

Leave a Reply