Uncategorized

Ehe und Familie

Ehe und Familie

Jede gemeinschaft (auch aber besser nicht der staat) darf ehen stiften, aber nur mit mindestens zwei oder vier zeugen und dem segen mindestens eines “gottes”. Alles andere sind besten falls gewöhnliche lebens oder wohn gemeinschaften.

Alle ehen, deren götter sich als falsch erweisen, dürfen dann mit gutem gewissen angetastet oder angefochten werden. Sie sind schein heilig. Wer mit dieser letzten chance keine liebe findet oder nicht durch nach trägliche segnung bewahrt und verteidigt, ist selber schuld.

Der staat darf dann prüfen und registrieren.

Leave a Reply