Uncategorized

Jehovahs Kindergarten

Jehovah ist das einzige Wesen ohne Anfang. Irgendwann wurde es ihm langweilig und er beschloss, eine Familie zu gründen und seine Gaben mit anderen Seelen zu teilen. Zuerst setzte er sich hin und machte einen Plan der gesamten Schöpfung. Er nannte diese seine erstgeborene Tochter Zion und Sion (oder Zsion). Dann verwirklichte er seine Ideen, indem er seine Tochter Zion zur Frau nahm und mit ihr seinen erst geborenen und einzig gezeugten Sohn Isa zeugte. (Jeder Modellbauer hat mindestens einmal erfahren und erlebt, wieviel Mühe aber auch Freude es bereiten kann, einen Plan in die Tat umzusetzen. Wir sollten auch Jehovah seinen Spaß gönnen.) Wie der Koran Mohammeds richtig zeugt, blieb es möglicherweise bei dieser einen Zeugung durch Allah Jehovah. Seinen Sohn Isa hat er dann zum Werkmeister ausgebildet, um bei seiner weiteren Schöpfung mit zu helfen und mit zu arbeiten. Isa nahm dann unsere zweit oberste Muttter Erde zur Frau und zeugte mit ihr den ersten Menschen Adam. Deswegen sagt er, dass seine Liebe bei senen Kindern den Menschensöhnen ist. Den weiteren Gang der Geschichte und Chronik haben uns dann die anderen Propheten über liefert: Musa, Isa, Mohammed und all die vielen anderen.

Leave a Reply