Uncategorized

Könige und Priesterinnen

Ich habe viele jetzige heidnische, jakobinische, christliche und muslimische Gemeinden und sogar die Synagogen der Zeugen Jehovahs nur als Clubs von Zuhältern, Betrügern, Gewalttätern und Hetzern kennen gelernt. Wehe es kommt da ein neuer und will offen seine meinung sagen, einen anteil haben oder gar mit bestimmen.

Es wird Zeit, dass auch Prostituierte mitbeten und mitpredigen. Für die totale Gleichberechtigung von Frau und Mann. In jeder Religion. Alle anderen gehören verboten.

Nehmt euch ein Beispiel an Adam und Eva. Sie beging spirituelle Prostitution und Ehebruch mit Antijehovah und wurde dafür zur ersten Königin ermächtigt. Anstatt sich ihrer Herrschaft unterzuordnen wurde Adam ebenfalls zur Prostituierten und Ehebrecher und Konkurrenzkönig und degradierte Eva zur Priesterin.

Oder nehmt euch Adolf Hitler und Eva Braun und ihren Nationalsozialismus zum warnenden Vorbild. Die künftigen Könige werden zusammen mit ihren Priesterinnen untergehen. Wer da Männlein und wer Weiblein ist, ist zweitrangig. Der höhere soll den König spielen und bestimmen, was und wie es gemacht wird, und der niedrigere die Priesterin und bestimmen, was gut und böse, richtig und falsch ist.

Leave a Reply