Uncategorized

Tiermord

Töten aus lust am töten oder weil einem seelen zur last fallen gehört verboten.

Auch das massenhafte sogenannte aus sexen von küken, bei dem alle männlichen sofort nach dem schlüpfen vergast und entsorgt werden, nur weil sie keine eier legen und weniger fleisch liefern.

Wem tiere lästig werden, soll sie gefälligst artgerecht und auf natürliche weise töten oder töten lassen und verwerten, vielleicht sogar erst nach einer mindest schon zeit bei der mutter oder den eltern.

Die männlichen küken müssen mindestens der freien wildbahn überlassen besser noch lebendig an tiere in zoos und wildgehegen oder tierzüchter verfüttert weden! Sollen sie von ihrer Muttet Erde art gerecht gerettet werden. Falls sie dabei sterben, dann dzrch natürliche fress feinde, hunger, krankheit oder die natur elemente feuer, wasser, erde und luft.

Oder man schlachtet auch die küken art gerecht und verwertet auch ihr fleisch, ihre knochen und federn sinnvoll. Wahrscheinlich dürfte das für die tierzüchter ein wenig auf wendiger und teurer sein, aber so viel respekt und achtung vor dem leben muss für den frieden mit unseren göttern drin sein.

Leave a Reply