Info

Zweiter Brief an Bernhard Strasdeit

Zweiter Brief an Bernhard Strasdeit

Lieber Bernhard, du hast deine weiber und deine partei rund um die uhr um dich und wagst es, mich einen sexisten zu nennen, nur weil ich mir ähnliches wünsche?

Schäm dich in grund und boden!

Wenn du mir hilfst, einige familien tyrannen zu zügeln, kann ich dir vielleicht verzeihen, falls du nicht eben falls zu dieser sorte mensch gehörst!

“Wehret den anfängen (aller tyrannei) !!!!!” Das hab ich deines gleichen oft genug sagen hören. Denn die keim zelle aller gemeinschaften ist und bleibt nun mal die familie!

Allein und gewalt herrschaften beginnen in den familien?!

Leave a Reply