Uncategorized

Zweiter Brief an meine Linke “Antrag für den kommenden Parteitag 2019”

Meine lieben freinde, hier und heute beantrage ich, auf unserem nächsten Bundes Parteitag die Bundessatzung wie folgt zu verbessern:

Bundessatzung der Partei DIE LINKE

Beschluss der Parteitage der WASG und der Linkspartei.PDS am 24. und 25. März 2007 in Dortmund, bestätigt durch Urabstimmungen der WASG und Linkspartei.PDS vom 30. März  bis 18. Mai 2007 und durch den Gründungsparteitag der Partei DIE LINKE am 16. Juni 2007 in Berlin, geändert durch Beschlüsse der Parteitage der Partei DIE LINKE am 28. Februar 2009 in Essen, am 21. bis 23. Oktober 2011 in Erfurt, am 2. und 3. Juni 2012 in Göttingen, am 16. Juni 2013 in Dresden, am 9. bis 11. Mai 2014 in Berlin, am 6. und 7. Juni 2015 in Bielefeld, am 8. bis 10. Juni 2018 in Leipzig, am 22. Februar 2019 in Bonn

Verwurzelt in der Geschichte der deutschen und der internationalen Arbeiterbewegung, der Friedensbewegung und dem Antifaschismus verpflichtet, den Gewerkschaften und neuen sozialen Bewegungen nahe stehend, schöpfend aus dem Feminismus und der Ökologiebewegung, verbinden sich ihre Identität erweiternd demokratische Sozialistinnen und Sozialisten und Mitglieder der Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit zu der neuen Partei DIE LINKE mit dem Ziel, die Kräfte im Ringen um menschenwürdige Arbeit und soziale Gerechtigkeit, Frieden und Nachhaltigkeit in der Entwicklung zu stärken.

Antifaschismus? Was bedeutet Faschismus? Welche seelen und gemeinschaften betrachtet ihr als faschisten? Warum? Ich persönlich kenne keine einzige seele oder gemeinschaft, die sich selbst als faschist bezeichnet. Welches recht habe ich da, unbekannte vor zu verurteilen? Welchen nutzen soll das bringen, feinde zu erfinden, wir haben genug reale feinde, da muss ich doch keine dazu dichten! Meine hauptfeinde sind

  • alleinherscher
  • alleinregierer
  • alleinerbenwoller
  • alleinbestimmer

Meine eigene familie zum beispiel macht mir das schriftlich und beglaubigte versprechen auf einen anteil am erbe meiner mutter ohne ersichtlichen grund streitig! Brauche ich da irgendwelche faschisten, wenn die Schweitzers mit zu meinen haupt feinden zählen?

Mein letzter faschist, an den ich mich erinnern kann, ist immer noch Benito Mussolini und den habe ich nicht wirklich persönlich kennen gelernt. haha. Er starb ziemlich tragisch für all die vielen fehler, die er offenbar begangen hat, lange vor meiner geburt.

Und wie ich meine götter verstehe, hat auch er mit seinem tod für seine sünden bezahlt, weshalb es nichts gutes bringt, die toten zu hassen oder gar alleine verantwortlich zu machen für alles schlechte, das uns täglich wider fährt. Am ende bezahlt jeder für seine eigenen fehler!

Ich bitte inständig um streichung dieses wortes Antifaschismus oder wenigsten eine definition mit nennung von ein paar beispielen, heute unter uns lebende seelen und gemeinschaften bitte, damit jeder verstehen kann, wen oder was ihr damit meint!

DIE LINKE strebt die Entwicklung einer solidarischen Gesellschaft an, in der die Freiheit eines jeden Bedingung für die Freiheit aller ist. Die neue LINKE ist plural und offen für jede und jeden, die oder der gleiche Ziele mit demokratischen Mitteln erreichen will.

§ 1 Name, Sitz, Zweck und Tätigkeitsgebiet

(1) Die Partei führt den Namen DIE LINKE. Dies ist auch die Kurzbezeichnung.

(2) Sie hat den Zweck, insbesondere durch die Teilnahme an Wahlen auf allen politischen Ebenen an der politischen Willensbildung im Sinne ihres Programms mitzuwirken.

(3) Sie ist Partei im Sinne des Grundgesetzes und wirkt auf dessen Grundlage. Ihr Tätigkeitsgebiet ist die Bundesrepublik Deutschland.

(4) Der Sitz der Partei ist Berlin.

(5) Die Partei ist Mitglied der Partei der Europäischen Linken (EL).

Wie ich das verstehe seid entweder ihr die mutter der Europäischen Linken oder die EL ist umgekehrt eure mutter. Ich hab damit ein riesen problem, mich für zwei parteien gleichzeitig verantwortlich und zuständig zu erklären, das ist vergleichbar, wie wenn ich es mit einer mutter und ihrer tochter gleichzeitig treibe, und das galt im alten Israel nicht ohne grund als inzest oder mindestens ebenso verwerflich!

Ich habe nichts dagegen, wenn ihr euch das freiwillig antun wollt, aber mir ist das äußerst unangenehm.

Deshalb soll bitte jedes mitglied selbst frei entscheiden können

  • allein Europa
  • allein Deutschland oder
  • auch beide zusammen

zu unterstützen. Wenn ihr alle dazu nötigt beide staaten und super staaten gleich zeitig zu unterstützen, hat das die qualität eines äußerst frag würdigen kopplungsgeschäftes.

Kann gut sein, dass das viele parteien so machen, aber eine sozial partei sollte ihren leuten größt mögliche gewissens freiheit gewähren!

Ich mag europa und seine völker und menschen auch, aber in seiner jetzigen form der EU ist es für viele zu groß und bürokratisch geworden. Ich kann und will diesen zustand nicht um jedem preis konservieren, auch wenn der frieden und viele gute erinnerungen daran hängen.

Es würde mich sehr freuen, wenn ihr meinen rat wenigstens gut bedenkt und zum vorteil vieler auch als beschluss einer satzungs änderung und verbesserung umsetzt.

Ein paar eingefleischten oder fanatischen antifaschisten und europäern wird das wahrscheinlich nicht so gut gefallen, aber auch sie sollen und werden diese kleinen aber wichtigen verbesserungen nicht bereuen.

Herzliche grüße, euer Uwe.

Leave a Reply